25. Oktober bis 31. Dezember in Münster

Hier ist alles nur Show!

Spektakuläre Akrobatik, ungewöhnliche Einblicke und zwei planlose, aber äußerst gewitzte Moderatoren, die das Publikum an die Hand nehmen, ohne jedoch die Richtung zu kennen.

backSTAGE zeigt mit viel Augenzwinkern die Welt hinter den Kulissen. Wer bestimmt die Musik? Was geht ab im Proberaum? Und warum gibt es in der Kantine nun zum dritten Mal in Folge Hühnerfrikassee? Erleben Sie Varieté aus einer neuen, hinreißenden Perspektive voller Spaß und Liebe zur Artistik – aber Vorsicht: Hier ist alles nur Show!


Regie: Knut Gminder
Spieldauer: 
ca. 2 Stunden inkl. Pause

Eine Produktion von GOP showconcept - Änderungen vorbehalten.

Tickets

Münster
25. Oktober bis 31. Dezember
Der Vorverkauf startet am 1. August

Unser Highlight

Show & Menü

... ein einzigartiger Genuss!

Genießen Sie vor unseren Abendvorstellungen an Ihrem Platz im Theatersaal ein köstliches, saisonal variierendes 2- oder 3-Gänge-Menü und erleben Sie im Anschluss die aktuelle Varieté-Show. Das Menü wird eine Stunde vor Showbeginn serviert.

mehr Infos
Ludger K.
Moderation & Comedy

Ludger K., der verschmitzte Berufsjugendliche aus Westfalen schlendert lebhaft plaudernd über die Bühne und philosophiert lässig über die kleinen und großen Ungeheuerlichkeiten des Weltgeschehens – alle Nase lang eine gerade richtig böse Pointe im Gepäck. Denn der passionierte Wort-Jongleur findet stets das Absurde im Normalen. Und nichts ist vor seinem Spott sicher. Auch er selbst nicht!

Christian Hirdes
Musik-Comedy

Christian Hirdes liebt die Liebe und die Sprache, zelebriert selbstironisch das Künstlerdasein und betrachtet die Welt und ihre schönen Menschen mit einer Mischung aus entwaffnender Verblüffung und komischer Poesie. Ein musikalischer Geschichtenerzähler, der es faustdick hinter den Ohren hat. Seien Sie gespannt, er ist es auch! 

Betty Brawn
Strong Lady Show

Die Australierin Betty Brawn sprengt sämtliche Klischees: Mit rosiger Anmut verzaubert sie ihr Publikum, mit roher Kraft zerreißt sie dicke Bücher, verbiegt solide Metallstangen und zerbricht Holzstäbe mit ihren Brüsten. Die stärkste Frau der Welt bewegt die Herzen der Zuschauer und … nun ja – sie bewegt auch Zuschauer, denn sie stemmt gleich zwei gestandene Männer, als wäre es das Normalste von der Welt!

Kaleen McKeeman
Strapaten

In kraftvollen poetischen Bildern wirbelt die grazile Kaleen an den Strapaten durch die Lüfte und verzaubert auch den letzten Zuschauer mit ihrer geschmeidigen Präsenz. Kein Wunder, denn die amerikanische Artistin gehört zur Avantgarde der Luftakrobaten: Sie war die erste weibliche Absolventin der Nationalen Zirkusschule Montreal mit einer eigenständigen Strapatennummer und gewann 2011 mit ihrer Darbietung den Spezial-Preis beim Internationalen Circus Festival WuQiau in China.

Cyril Rabbath
Jonglage

Der Jonglierkünstler Cyril Rabbath hat mit seiner außergewöhnlichen Darbietung bereits die Welt bereist. Jonglage neu interpretiert und avangardistisch umgesetzt. Schwerelos tanzen die Bälle auf und ab, als seien sie dieser Welt entrückt. 

Duo Minja
Luftring & Kontorsion

Die beiden Finninnen, die schon seit dem Jugendzirkus ein Team sind, haben ihre ganz eigene Kombination aus Kontorsion und Handstandakrobatik entwickelt und formen mit ihren Körpern erstaunlichste Bilder. Und die beiden Akrobatinnen haben noch mehr erfunden: freuen Sie sich auf eine spektakuläre Performance an ihrem einzigartigen doppelten Luftring!

Duo Funkoholicks
Pole

Konstantin Gvozdetskiy und seine Partnerin Victoria Bilyauer brillieren am chinesischen Mast und schlagen der Schwerkraft in einer abwechslungsreichen Choreografie aus technischer Perfektion und vollendeter Körperbeherrschung ein Schnippchen. Als Duo Funkoholicks haben die beiden unter anderem bei den Zirkusfestivals in Moskau und Spanien, jeweils die bronzene Auszeichnung gewonnen.

Juana Beltran
Handstand

Die Argentinierin mit Wohnsitz in Barcelona spürte schon früh ihre Freude an künstlerisch-kreativen Ausdrucksformen: Das Goldschmiedehandwerk, die Fotografie und der Tango beschäftigten Juana Beltran, bevor ihr dann Freunde Mut machten, ihrem artistischen Talent mehr Raum zu geben. Mit der Unterstützung renommierter Lehrer und einem unbeugsamen Willen, stellte sie die Welt auf den Kopf und wurde zu einer exzellenten Handstandakrobatin. Der Zauber, der in der beinahe meditativen Ruhe und Perfektion ihrer Bewegung liegt, macht ihre Darbietung zu einem unvergesslichen Erlebnis.