Simply the best

Dein Lieblinge-Sommer

Einfach nur die Crème de la Crème, die erste Garde des Entertainments, die Blockbuster der Besten. Künstler, die inspirieren, überraschen, brillant unterhalten und mitten ins Herz treffen. Das ist "Simply the best". Alle sind Könner ihres Fachs und alle sind auf ihre Weise einfach Alleskönner. Überaus charmant durch den Abend führen werden die Publikumslieblinge Thomas Otto* und Matthias Brodowy*. Steigen Sie ein in die Premium-Klasse der Unterhaltung und erleben Sie mit uns die Sommer-Show der Superlative..

* Thomas Otto vom 11. Juli bis 4. August
* Matthias Brodowy vom 7. August bis 8. September
(Wird vom 28. bis 30. August 2019 von Marcel Kösling vertreten.)


Regie: Detlef Winterberg

Spieldauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Eine Produktion von GOP showconcept - Änderungen vorbehalten.

Tickets

Bremen
11. Juli bis 8. September
Online bestellen

Kulinarisches Highlight

Show & Menü

Varieté-Karte inkl. 2-Gänge-Menü

Genießen Sie an Ihrem Platz im Theatersaal ein köstliches saisonal variierendes 2-Gänge-Menü und erleben Sie im Anschluss die aktuelle Varieté-Show. Das Menü wird eine Stunde vor Showbeginn serviert.

mehr Infos
Thomas Otto: Moderation, Zauberkunst
Thomas Otto
Moderation, Zauberkunst

bis 4. August

Thomas Otto ist ein Großer geworden, weil er klein angefangen hat. Als Kind vom Zaubervirus befallen, bis heute unermüdliches Tüfteln in der Welt der Wunder. Stets mit ehrgeizigem Training: Mimik, Gestik, Musik, Licht, Auftritt. Seine flinke Zunge, sein Sinn für Situationskomik und seine Schlagfertigkeit steuert er mit einem feinsinnigen Gespür für das richtige Timing, das jede Show zu einem unvergleichlichen Erlebnis werden lässt. Sein halbes Leben ist Thomas Otto Profi und gilt als Kreativer unter den Zauberkünstlern. Auf einem alten Gut in Norddeutschland entwickelt er die Einfälle für seine Shows. Leidenschaftlich nimmt er Klassiker der Zauberkunst auseinander, bereichert sie mit eigenen Ideen und passt sie seinem ganz persönlichen Charakter an.

Matthias Brodowy: Moderation, Klavierkabarett
Matthias Brodowy
Moderation, Klavierkabarett

ab 7. August

Kaum ein Kabarettist der deutschsprachigen Comedy-Szene ist derzeitig so beliebt und auf sympathische Weise erfolgreich wie Matthias Brodowy. Er selbst bezeichnet sich als „hoffnungsvoller Chaot“. Aber da der Kelch mit Ritalin zum Glück an ihm vorbei gegangen ist, dürfen seine Synapsen zu unser aller Erheiterung weiter Salsa tanzen. Brodowy zeigt sich wie eh und je massiv musikalisch, partiell poetisch und absolut aktuell, das ganze gut gewürzt mit einer nicht unerheblichen Prise surrealer Gedankengänge.

Matthias Brodowy wird am 28. und 29. August von Marcel Kösling vertreten.

Herr Niels: Visual Comedy
Herr Niels
Visual Comedy

Herr Niels macht eigentlich Nichts...! ...und wenn er was macht, dann macht er meistens Unsinn...! ...aber das macht ja nichts!
Getreu diesem Motto spielt sich Herr Niels in die Herzen seiner Zuschauer. Mit seiner außergewöhnlichen Körperbeherrschung und Bühnenpräsenz ist er international mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den besten und gefragtesten Visual Comedy Acts.

Duo Gema & Miguel: Partnerakrobatik, Duo Strapaten
Duo Gema & Miguel
Partnerakrobatik, Duo Strapaten

Beide kommen aus Madrid und hatten ihre frühe Karriere anderen Bewegungskünsten gewidmet als der Artistik: Miguel kommt aus der Sportgymnastik und ist diplomierter Lehrer. Gema begann als kleines Mädchen mit klassischem Ballett und hatte als junge Erwachsene bereits ihren ersten Profivertrag. Beide sind Autodidakten, was ihr akrobatisches Können am Boden und in der Luft anbelangt. Atemberaubend ist bei den beiden Spaniern nicht nur ihr technisches Niveau sondern auch das Prickeln und die Spannung, die die beiden im Miteinander aufbauen. Auf die Frage, was sie sich für die Zukunft wünschen, antworten beide wie aus einem Munde: „Noch möglichst lange diesen Beruf ausüben!“

Maryna & Chris: Rollschuhakrobatik
Maryna & Chris
Rollschuhakrobatik

Blindes Vertrauen muss man dem Partner bei dieser ganz besonderen Form der akrobatischen Hochleistungsdarbietung schenken: Rollschuhakrobatik. Ein Pas de deux der Dynamik, ein Tanz auf dem Vulkan, ein En garde an die Schwerkraft und an die Grenzen des Machbaren und körperlich Leistbaren.
Maryna und Chris präsentieren mit dieser Nummer eine brandneue Kreation, die sie erst im Laufe des vergangenen Jahres einstudiert haben. Wenn man sie jedoch auf der Bühne zusammen herumwirbeln sieht, möchte man meinen, dass sie ihr Lebtag nichts anderes getan hätten. Vielleicht liegt es auch daran, dass die beiden verheiratet sind. Auch in dem Zusammenhang soll eine breite Vertrauensbasis ja von Vorteil sein.

Werden vom 5. bis 8. September von Kollegen vertreten.

Maryna Sakhokiia: Equilibristik
Maryna Sakhokiia
Equilibristik

Anmut, Eleganz, Kraft und Stärke sowie Ausstrahlung und perfekte Körperbeherrschung: Komponenten, die unabdingbar sind für eine perfekte Handstand-Equilibristik Darbietung. Maryna Sakhokiia beherrscht diese Disziplin so souverän wie wenig andere in dieser Sparte. Das Ergebnis ist mehr als die Summe seiner Teile. Weltweit bezaubert und beeindruckt diese bemerkenswerte Künstlerin mit ihrem Können. Besser geht's nicht.

Jump'n'Roll: Stelzenakrobatik
Jump'n'Roll
Stelzenakrobatik

Stelzen sind für gewöhnlich ja eine recht wackelige Sache …  Nicht aber für diese drei Akrobatik-Meister aus Moskau! Sie gehen das Ganze schwungvoll an, machen aus starren Stelzen flexibel-elastische power hoppers und hüpfen damit wohlgemut und überaus dynamisch über die Bühne. Salti, Handstände und sogar Seilspringen in luftiger Höhe. Hier sind Staunen, Mitfiebern und gleichzeitig gute Laune garantiert!