Das GOP Varieté-Theater Bremen

Das GOP Varieté-Theater Bremen wurde im Herbst 2013 eröffnet und ist der größte sowie modernste privat finanzierte Varieté-Theater Neubau in Deutschland.

Der eigens für GOP gebaute Entertainmentkomplex besticht durch seine außergewöhnliche Architektur und integriert sich mit dieser nahtlos in das moderne Flair der Überseestadt. Warme Farben mit eleganten Dekorelementen und edlen Hölzern verbinden sich zu einer atemberaubenden Kulisse für einzigartige Showerlebnisse.

Unter einem Dach befinden sich auf einer Gesamtfläche von 4.000 Quadratmetern das weitläufige Foyer mit einer Piano-Bar und einladender Lounge sowie der stimmungsvolle Varieté-Saal mit 400 Sitzplätzen, die sich über zwei Ebenen stufenförmig auf 4er und 6er Tische verteilen. Das tageslichtdurchflutete Restaurant Leander mit direkter Weserlage bietet Platz für bis zu 230 Personen. Weitere 110 Gäste finden während der Sommermonate auf der herrlichen Sonnenterrasse, die zudem über eine Lounge verfügt, Platz.

Ebenfalls gehört die ADIAMO Eventlocation zum Entertainmentkomplex, diese befindet sich in der ersten Etage des Varieté-Theaters und bietet den perfekten Raum für private Events, wie zum Beispiel Geburtstage, Jubiläen oder Hochzeiten und ist ebenso für Firmenevents, wie Präsentationen, Tagungen, Messen oder Meetings geeignet.

Direkt mit dem GOP verbunden, ist das Hotel Steigenberger Bremen mit seinen 137 modern ausgestatteten Zimmern und unterschiedlich großen Tagungsräumen.

Virtueller Rundgang