8. November 2024 bis 5. Januar 2025 in Bremen

Das Leben spielt.

Auf dem Spielplatz werden Freundschaften geknüpft und Kräfte werden gemessen. Wettkampf und auch Neid finden auf dem Spielplatz statt. Im Verlauf des Lebens ändern sich die Aufgaben, die das Leben stellt, kaum.

ALIVE verbindet eben diesen spielerischen Umgang mit der Erwachsenenwelt. Die Artisten bewahren das Kind in sich und so entstehen Momente der Dynamik, Überraschendes, Begeisterndes. Wenn spielerisch auf vermeintlichen Kinderspielplatz-Geräten plötzlich Weltklasse Artistik gezeigt wird, wenn aus einer Schaukel ein Trapez und aus einer Wippe ein Schleuderbrett wird, dann wird die Bühne zum Spielplatz für echte Höchstleistungen.

Die Leichtigkeit und der Spaß daran, sich so richtig lebendig zu fühlen – das ist ALIVE!

Regie: Robin Witt
Bühnenbild:   Sebastian Drozdz
Produktionsleitung:   Thu Ngan Nguyen

TICKETS SICHERN

(04 21) 89 89 89 89

DER VORVERKAUF STARTET AM 01. August

Stimmen zur Show

„'ALIVE' ist nicht nur Unterhaltung, sondern ein Erlebnis!“

CHECKBAR.EU

„[...] Bei heißen Rhythmen und fetziger Musik hält es auch das Publikum kaum auf den Sitzen.“

WESTFALIUM

„Artistinnen und Artisten auf Weltklasseniveau zeigen in der neuen Show ‘ALIVE‘, dass ein Kinderspielplatz nicht nur für die Kleinen geeignet ist.“

ANTENNE MÜNSTER

Jeff Hess

Physical Comedy

Lachsalven garantiert! Mit Jeff Hess, dem Meister aller Grimassen, kommt Leben auf die Bühne: seine einzigartige Form des Slapsticks, die faszinierende Körpersprache und seine mitreißende Action Comedy lässt niemanden ungerührt. In New York aufgewachsen, besuchte er die Schauspielschule Circle in the Square Broadway Theater School und sammelte schon bald viele Erfahrungen im Filmgeschäft. Sein Talent für Komik brachte ihm nicht nur zahlreiche Preise ein sondern auch ungewöhnliche Auftrittsorte wie einst die Geburtstagsparty von Musik-Ikonen wie Bon Jovi oder Bop Hope, einem der populärsten Hollywood Front-Entertainer seiner Zeit. Nun ist es endlich Zeit für das GOP Debüt!

 

Sebastian Berger

Objektmanipulation, Jonglage

Mit seiner eigenst entwickelten Jonglagetechnik und der genialen Objektmanipulation zeigt Sebastian Berger auf eine weltweit beispiellose Weise seine Kunst. Seit vielen Jahren arbeitet er als professioneller Zirkuskünstler und wurde auch 2019 mit seinem Soloact „Professor's Things“ den Europameistertitel der International Juggling Association ausgezeichnet. Nicht umsonst trägt er den Spitznamen "Professor" und als dieser beschäftigt er sich auch sonst mit besonderen Dingen. Mit einem akademischen Abschluss im Produktdesign, lässt er sich es nicht nehmen auch seine Requisiten und Objekte selbst zu entwerfen – alles in allem sorgt dieser Künstler für Schmunzeln, Staunen und Neugier, während er mit seiner höchst beeindruckenden Technik scheinbar Unmögliches möglich macht.

Trio Faludy

Teeterboard

Dieses ungarische Trio verliert gerne den Boden unter den Füßen. Mit ihrer fulminanten Darbietung auf dem Schleuderbrett, versetzen sie ihr Publikum regelrecht in Staunen. Mitreißend, aufregend und absolut hochkarätig akrobatisch!
Als jüngste Generation verschiedener Artistenfamilien, performt Letícia Losonczi zusammen mit ihren Partnern Artúr Hema und Bálint Kis einen Teeterboard Act auf höchstem Niveau.
Die ursprüngliche Faludy's Teeterboard-Truppe wurde bereits 1891 von Zsigmond Klein gegründet und erlangte mit ihren ebenso waghalsigen Acts sogleich große Berühmtheit. Es ist ein großes Glück, dass sie ihr artistisches Können von Generation zu Generation weitergaben. So kam es auch, dass schon Letícias Vater im GOP zu sehen war. Während sie in der Welt des Zirkus und Varietés aufwuchs, ist sie heute besonders stolz darauf, die Spuren ihres Großvaters in ALIVE neu aufleben zu lassen.

Sarah Stachowicz

Spinning Pole

Für die diplomierte Schauspielerin und Musicaltänzerin aus Wien gehört Tanz so lange sie denken kann zum Leben. Ihre ersten Tanzstunden nahm Sarah Stachowicz schon in frühster Kindheit, feierte bald erste Erfolge und wurde mit nationalen Titeln ausgezeichnet. Später, durch einen glücklichen Zufall, entdeckte sie auch ihre Passion darin, diese Kunstform mit Artistik zu verbinden. Was ihr selbst wichtig ist, möchte Sarah auch weitergeben. So unterrichtet sie an der Sportunion Wien schon die kleinsten Nachwuchsartisten der Sportakrobatik.
Mit ihrer Darbietung am Spinning Pole zeigt uns die Varieté-Newcomerin Sarah Stachowicz eine wundervolle Akrobatik voller Poesie, Kreativität und und Kraft.  

 

Mia Ferreira

Washington Trapez, Cigarbox Jonglage

Ihre Leidenschaft für die Zirkuskunst entdeckte die Brasilianerin Mia Feirreira bereits im Alter von zwölf Jahren, als sie in ihrer Heimat im Herzen der Region Cerrado begann, an Akrobatikkursen teilzunehmen.
Im Jahr 2005 wurde sie in die brasilianische Nationale Zirkusschule (ENC) aufgenommen und zog nach Rio de Janeiro, um ihrem Traum zu folgen, eine große Künstlerin zu werden. Ihre Abschlussdisziplinen waren Washington Trapez und Rollschuhakrobatik doch sie wollte mehr! An der Zirkusschule Vertigo in Turin, Italien, absolvierte sie ein zweites Studium und bekam erste Auftritte. Ihre Kreativität und ihre Experimentierfreudigkeit, haben sich mehr als bewährt, in ALIVE zeigt sie neben einer beeidruckenden Darbietung am Washington Trapez auch eine imponierende Cigarbox Jonglage!

Skating Nistorov

Rollschuhakrobatk Trio

Auf ihren Rollschuhen ist das italienische Trio, Eugenio, Lara und Alina Nistorov, unschlagbar rasant. Die Ausführung der artistischen Meisterleistungen bei schwindelerregenden Drehungen und einer spektakulären Beschleunigung, sind nahezu unglaublich, wenn man es nicht selbst gesehen hat.
Diese drei Künstler zeigen eine atemberaubende und zugleich verzaubernde Rollschuh-Akrobatik der Extraklasse und bewegen sich mit ihrer Darbietung an der Grenze des physikalisch Möglichen!
 

Christoph Muchsel

Handstand

Bis er die Liebe zu der Balance auf seinen beiden Händen – ja manchmal sogar auf nur einer Hand – gefunden hatte, ging Christoph Muchsel einige Umwege.
Im Alter von zwanzig Jahren entdeckte er die Chinesischen Kampfkünste für sich. Mit seinem Können gewann der Wiener bereits sechs Mal den österreichischen Meistertitel und nahm an mehreren Europacups teil. So brachte ihn diese Kunst natürlich auch nach China und spätestens nach der Weltmeisterschaft in Macao 2004 war klar: Sein Leben ist Kung Fu!
Mit seiner schier unglaublichen Körperbeherrschung, erlernte er sich auch auf seinen Händen zu balancieren und irgendwann war es soweit, der erste Handstand-Act war kreiert! Mit seinen spektakulären Solonummern ist er auf internationalen Bühnen bekannt, auch die GOP Bühnen macht er nun zu seinen!

Shu Takada

Jojo-Jonglage

Der studierte Sportwissenschaftler aus Yokohama entpuppt sich im Scheinwerferlicht als wahres akrobatisches Energiebündel!
Bereits als Kind eroberte er die Bühne im Sturm und es zeigte sich früh, seine Jojos sind viel mehr als Kinderspielzeuge. Bereits sechs Mal gewann Shu Takada den Titel zum Jojo-Weltmeiser! Das GOP war von Shus erstem Autritt in Deutschland so begeistert, dass er bei der Newcomershow im Leipziger Krystallpalast mit dem „Special Price“ bedacht wurde und direkt ein Engagement für die GOP Show NEO bekam.
Mit seinen virtuosen Tricks in atemberabender Geschwindigkeit, kombiniert mit coolen Moves und einer riesigen Portion Charme, verfolgt Shu nur ein Ziel: Er möchte seinem weltweiten Publikum zeigen, wie cool sein Requisit ist. Und das gelingt ihm mit jeder Performance lebendig spielerisch!

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Sie werden weitergeleitet, sobald Ihre Anfrage vollständig versendet wurde.
Falls Sie Dokumente und Dateien hinzugefügt haben, kann hierfür der Upload einige Minuten in Anspruch nehmen.