18. Januar bis 3. März 2024 in Bonn

Im Rausch der Bewegung

Wenn Breakdance auf Akrobatik trifft, entsteht eine spektakuläre Fusion. Dieses einzigartige Cross-Over Event reißt einen ungebremst  in den Bann von Streetart Culture, urbanem LifeSTYLE und interaktivem Hightech-Entertainment.

Energie, Beats, Tempo und aufwendige Choreographien unterzeichnen das Leben im Moment, machen aber auch die Schönheit der kleinen Alltäglichkeiten sichtbar. 
Wer denkt, Breakdance war in den 80er Jahren modern, wird nun erleben, warum diese Disziplin der verschiedensten Tanzstile ab dem Jahr 2024 sogar olympisch ist.

Ebenso imposant sind auch die akrobatischen Darbietungen. Absolute Körperbeherrschung zeichnet diese Künstler aus. Damit schaffen sie unvergessliche Bilder und Emotionen und versetzen das Publikum immer wieder in Staunen.

Regie: DDC Entertainment
Choreografie: Felice Aguilar
Bühnenbild: Alexander Aguilar
Lichtdesign: Yves Eschke

Eine Co-Produktion von GOP showconcept und DDC Entertainment.
 

Lennart Feser

Breakdance

Auch Lennart Feser liegt Breakdance im Blut und so lange er sich erinnern kann, wollte er sich schon immer einen Traum verwirklichen – den Traum vom Tanzen! Und diesen Traum zu verwirklichen schaffte er als einer der DDC Breakdancer. Heute zeigt er auch anderen Tänzern einen Weg auf, sich zu verwirklichen. Im fränkischen Schweinfurt liegt der zentrale Ursprung der DDC Entertainment Group, hier arbeitet Lennart auch als Trainer und nutzt jede Gelegenheit mit seinem Team und dem Tanz-Nachwuchs neue Wege zu entdecken.

Bboy Archi

Breakdance

Der Wirbelwind namens Artur Idrisov, strotzt nur so von Dynamik, Schnelligkeit und artistischen Moves! Der Bboy träumte schon immer davon, mit seinen Stylez! berühmt zu werden – und Träume verwirklichen kann er!

Ob bei internationalen Events oder in seinem Heimatland, Archis Kunst wurde schon mit Preisen versehen, zum Beispiel in der Türkei – hier schaffte er es, beim FINAL JAM 2015 den 1.Platz zu ergattern. Als Breakdancer bei der DDC hat er seinen festen Platz und freut sich auf die vielseitigen Projekte mit seiner Crew und dem GOP! 

Akira Fukagawa

DIABOLO

Kochen, laufen und zaubern - so benennt der japanische Künstler Akira seine Hobbys. Der Diabolo-Jongleur hat auch schon als Tauchlehrer gearbeitet, aber seine Berufung ist eindeutig die Bühne. Das, was er im GOP-Varieté seinem Publikum bietet, hat am Ende jedoch viel mit seinem Hobby, der Zauberei, zu tun. In der Kombination aus tänzerischem und technischem Können sowie seiner zauberhaften Präsenz kreiert er einen seltenen magischen Moment. Kein Wunder, dass Akira damit auch schon die Jury beim Festival Mondial du Cirque de Demain in Paris bewog, ihn 2015 mit einem Spezialpreis auszuzeichnen.

Timo Dettmar

Breakdance

Seit 2017 ist Timo Dettmar fester Bestandteil der DDC-Crew. Der gelernte Industriemechaniker machte sein Hobby zum Beruf – zum Glück! Denn der euphorische Tänzer zeigt seinem Publikum, voller Emotionalität, einzigartige Figuren und hinterlässt ein Staunen. Ebenso erstaunt waren auch schon viele Juroren, so gewann er 2010 erstmals die Deutsche Meisterschaft im Breakdance und verteidigte im Folgejahr sogleich seinen Titel. 

Bei der "Feuerwerk der Turnkunst" Arena Tour 2018/19 zeigte er seine Tanzkunst einem breiten Publikum und sein Talent brachte ihm zahlreiche internationale Erfolge.

Kim Alicia

Handstand

Sie gilt als kleines Energiebündel, Frohnatur und Familienmensch mit einer gehörigen Portion Mut. Den bewies sie schon als sehr junger Mensch: mit einem festen Ziel vor Augen, verlief ihr Ausbildungsweg gleich über zwei renommierte Zirkusschulen in Holland und Kiew. Über die Jahre perfektionierte sie ihre Technik. Basierend auf Grundlagen, die sie durch verschiedene internationale Einflüsse sammeln konnte, entwickelte sie ihre ganz eigene Methode der Balance auf ihren Händen. 

Alexey Glavatskyi

LED Cyr, Schlappseil

Alexey ist Zirkusartist in vierter Generation und stand bereits mit neun Jahren in der Manege und vielen Bühnen dieser Welt! 

Jüngst wurde er im Jahr 2022 mit seinem waghalsigen Schlappseil-Act bei der international renomierten Newcomershow im Leipziger Krystallpalast mit einem Special Award ausgezeichnet. Trotz seines jungen Alters entspricht sein artistisches Können dem Niveau der absoluten Weltklasse. So ist auch seine leuchtende Darbietung mit dem LED Cyr Wheel spektakulär und unterstreicht erneut, welch außergewöhnliches Können in diesem Artisten steckt.

Poppin' Pain

Tanz und Bewegungsillusion

Bereits im Alter von zehn Jahren machte der Autodidakt und mittlerweile längst gestandene Künstler Poppin‘ Pain die ersten Schritte hinein in die Welt des Tanzens und legte damit den Grundstein für seine Karriere. Rasch erweiterte das Bewegungsgenie sein Können in Workshops von international renommierten Größen der Szene. Mittlerweile ist er selbst mit mehreren Meistertiteln ausgezeichnet worden, unter anderem holte er in 2022 den United Dance Organisation Weltmeistertitel in England.

Poppin‘ Pains Ausstrahlung ist offen, sympathisch und publikumsorientiert, gleichwohl weiß er auch tiefgründig-leidenschaftlich und fast schon dramatisch angehauchte Momente zu kreieren, die den Zuschauer in den Bann ziehen und staunen lassen. Mit seinen Tanzbewegungen – mal fließend, mal dynamisch, mal roboterhaft anmutend abgestoppt –  hat er seinen eigenen Stil kreiert, der ihn unverkennbar macht.

Duo Prime

Duo Strapaten, Vertikalseil

Wenn Vladimir & Kateryna, das ukrainische Duo Prime, zusammen eine Darbietung zeigen, ist das technische Niveu dieser Künstler enorm hoch. Gefühlvoll, anmutig und gleichzeitig gefüllt von Kraft, Ausdauer und Eleganz, verschmelzen diese zwei Akrobaten zu einer harmonischen Einheit.

Ihre Stylez! sind einzigartig und ihre beiden Acts  sind, wenn auch in unterschiedlichen Disziplinen, gleichermaßen imposant! 

Duo In Motion

Partnerakrobatik

Michael, der Breakdance-Weltmeister mit seiner Crew DDC, und Kira, Artistin bekannt aus dem „Feuerwerk der Turnkunst“: Europas erfolgreichste Turnshow. Seit 2019 stehen die beiden gemeinsam als Akrobatik-Duo auf den Bühnen dieser Welt. Bekannt geworden sind sie vor allem durch ihre erfolgreichen Auftritte im internationalen Fernsehen: 4x JA bei der italienischen Castingshow "Tu Si Que Vales",Standing Ovations und 4x JA beim deutschen Supertalent, Romania's Got Talent sowie Britain's Got Talent. Sie performten bereits schon gemeinsam beim "Feuerwerk der Turnkunst" - on stage, für den Zirkus Roncalli, im Budapest Varieté, in New York, auf den Malediven und an vielen weiteren Orten dieser Welt. Das Duo in Motion ist nicht nur auf der Bühne ein Paar - das mag der Grund dafür sein, weshalb ihre Show Performance so einzigartig authentisch rüber kommt.

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Bitte haben Sie ein wenig Geduld. Sie werden weitergeleitet, sobald Ihre Anfrage vollständig versendet wurde.
Falls Sie Dokumente und Dateien hinzugefügt haben, kann hierfür der Upload einige Minuten in Anspruch nehmen.