17. JULI BIS 1. NOVEMBER IN BONN

Artistik in zwei Akten

Eine Sensation, die wahr ist. Oder vielleicht auch nicht.

Das Jahr 1796. Beethoven pflegte einen Briefwechsel mit Goethe. Der Anlass: der Komponist hatte sich unsterblich in eine schöne Luftartistin verliebt, widmete ihr eine Oper und gewann den großen Dichter für den Textpart. Zum 250. Geburtstag Beethovens findet „Beethovens verschollenes Werk“ im GOP eine glamouröse Varieté-Inszenierung.

TICKETS

BONN

17. Juli bis 1. November

(02 28) 422 41 41

DER VORVERKAUF STARTET AM 01. April

Unser Highlight

Show & Menü

... ein einzigartiger Genuss!

Typisch GOP: Vor der Show genießen Sie an Ihrem Platz im Theater-Saal ein saisonal variierendes Menü und danach erleben Sie die faszinierende Varietéshow.

Mehr Infos