GOP Comedy Club Hannover

Drei bis vier Mal pro Jahr an einem Montagabend um 20 Uhr erwartet unsere Gäste ein frisches und freches Comedy-Live-Programm mit bekannten Kabarettisten, Comedians, Musik Clowns und Newcomern der Szene. 

Im Jahr 2000 ins Leben gerufen, hat sich der GOP Comedy Club in der hannoverschen Kulturszene schnell zu einem etablierten Comedyformat entwickelt, das die gesamte Bandbreite des Komischen zeigt: Wortwitz, Kabarett, Stand-up, Musikcomedy, Trash, Parodie, Clownerie und komische Körperkunst. Immer mal wieder ist auch die eine oder andere artistische Darbietung dabei.
Mit dem GOP Comedy Club gibt das Varieté-Theater immer wieder auch neuen Talenten die Chance, vor Publikum aufzutreten. Das ist Produktionsleiter Werner Buss wichtig und so hat schon manche (Comedy–)Karriere im GOP begonnen.

Wir danken unserem Hotelpartner

Aktuell

Termin: Montag, 16. November 2015
Uhrzeit: 20 Uhr
Preis: 25 Euro
(Schüler und Studenten mit gültigem Ausweis 19 Euro)

Unsere Künstler

Diese Jungs haben Musik im Blut und den Schalk im Nacken. Sie verpacken Lustiges musikalisch und bringen den Raum damit auf zweierlei Arten zum Beben: mit ihren Pointen und mit ihren Klängen. Mal laut mal leise, mal deftig, mal zart, aber immer sehr treffsicher.

Heinz Gröning führt wort- und stimmgewaltig den Reigen der musikalischen Kabarettisten und der lustigen Musikanten an. Mit von der Partie sind: der bestechend satirische Klavierkabarettist Axel Pätz, das großartige und zu Recht mit Preisen überschüttete und Gitarren spielende Duo Simon & Jan sowie der einzigartige C. Heiland mit seinem Omnichord. Fast möchte man sagen: „Let’s dance“. Aber das ist etwas ganz anderes.